Arbeitsvorbereitung


Bei der Modellherstellung haben wir uns für das Giroform ® - System aus dem Hause Amann Girrbach entschieden. Durch Kunststoffsockelplatten und gebohrte Messingpins wird die Gipsexpansion des Zahnkranzes vermieden und  somit für reproduzierbare Ergebnisse der Mundsituation gesorgt.

 

Gips und Wasser von Hand abzuwiegen und zu mischen ist für die hohen Ansprüche unseres Dentallabors zu ungenau. Deshalb verwenden wir die Smartbox. Diese dosiert schnell und grammgenau Wasser und Gips. So wird eine gleichbleibend hohe Qualität der Gipsverarbeitung gewährleistet. Selbstverständlich werden alle Gipse unter Vakuum angerührt um blasenfreie Ergebnisse zu erhalten.